Gruppenmentorat M7

Ich biete offene Gruppenmentorate und Themen-Gruppenmentorate an:

Monatliche Gruppenmentorate

Die Themen fürs Gruppenmentorat werden von den anwesenden Teilnehmenden bestimmt!

(entsprechend Richtlinien zur Berufspraxis unter Mentorat Modul M7)

  • Patientenfälle (Anamnese, Fallanalyse/Beurteilung, Therapieplanung, Therapiedurchführung, Betreuung)
  • Kommunikations- und Interaktionskompetenzen, Konfliktbewältigung
  • Therapeutisches Netzwerk und interdisziplinäre Zusammenarbeit
  • Berufliches Selbstverständnis Rollenverständnis Praxismanagement und Kundenakquisition Selbstbeurteilung, Normen und Grenzen beachten.

Jeden 1. Donnerstag vom Monat

}

17:00 - 20:00

3 Std.

Zoom

CHF 120.-

r

Rechnungsstellung und Teilnahmebestätigung erfolgt über das SAKE Bildungszentrum der Paramed AG

Z

Durchführung ab mind. 3 Mentoranden

Themen-Gruppenmentorate

Deep Dive einzelner Themen:

  • Schwangerschaftsbegleitung und Geburtsvorbereitung
  • Mutter und Kind nach der Geburt
  • Ausserordentliche Meridiane: Ihre Bedeutung und Anwendung in der Praxis
  • Laserakupunktur
  • Pulsdiagnose
  • Lokalisation und Stichtechniken von “schwierigen” Punkten

3 Std.

CHF 120.-

Z

Durchführung ab mind. 3 Mentoranden

FAQ

Wie viele Stunden Gruppenmentorat benötige ich?

Du benötigst total 30 Stunden Gruppenmentorat, vetreilt auf deine Mentoratszeit.

Muss ich für das Gruppenmentorat etwas vorbereiten?

Für die Themen-Gruppenmentorate musst du dich nicht vorbereitet. Wobei Fragen und Fallbeispiele aus deiner Praxis immer herzlich willkommen sind.

Für die monatlichen Gruppenmentorate solltest du dich vorbereiten, denn die Themen werden von den anwesenden Teilnehmenden bestimmt.

In den monatlichen Gruppenmentoraten werden folgende Inhalte besprochen:

Fallbesprechung und -bearbeitung nach dem Leitfaden P3.

Weitere mögliche Inhalte:

(entsprechend Richtlinien zur Berufspraxis unter Mentorat Modul M7)

  • Patientenfälle (Anamnese, Fallanalyse/Beurteilung, Therapieplanung, Therapiedurchführung, Betreuung)
  • Kommunikations- und Interaktionskompetenzen, Konfliktbewältigung
  • Therapeutisches Netzwerk und interdisziplinäre Zusammenarbeit
  • Berufliches Selbstverständnis
  • Rollenverständnis
  • Praxismanagement und Kundenakquisition
  • Selbstbeurteilung, Normen und Grenzen beachten.
Wie erfolgt die Bezahlung?

Bei den monatlichen Gruppenmentoraten erfolgt die Abrechnung und Teilnahmebestätigung über das SAKE Bildungszentrum, Bern.

Die Abrechnung und Teilnahmebestätigung der Themen-Gruppenmentorate erfolgt über Saskja Kamber direkt.

 

Hast du weitere Fragen?

Schreib mir eine Mail an saskja@tcm-praxis-kamber.ch

Mein Mentorats-Angebot

Einzelmentorat

Traditionelle Chinesische Medizin, Fachrichtung Akupunktur und Tuina

Mehr erfahren

Gruppenmentorat

Fallbesprechungen und -bearbeitungen nach dem Leitfaden von P3.

Mehr erfahren

Erste Hilfe fürs Mentorat

Online- Kurs

Ab sofort verfügbar

1. Hilfe fürs Mentorat

Was bedeutet Mentorat genau? Ab wann kann ich mit dem Mentorat beginnen? Wie plane ich mein Menorat richtig? Wie fülle ich die Protokolle aus? Uvm.

Online-Kursplattform

CHF 38.00

Vorauskasse, Rechnung oder Kreditkarte

Z

Sofort verfügbar

Deine Mentorin – Saskja Kamber

Bei mir bist du richtig!

Profilbild Saskja Kamber
]

Dipl. TCM Tuina-Therapeutin

]

Zert. TCM Akupunktur-Therapeutin

]

Eidg. Dipl. KomplementärTherapeutin Akupressur

]

Dipl. Mykotherapeutin

]

Praxis seit 2011

]

TCM Dozentin seit 2014

]

Praktikumsleiterin TCM Tuina und Akupunktur

]

Gründerin von TCMpreneur

]

Gründerin KlarheitsInsel

]

Akkreditierte Mentorin der OdA AM seit Dezember 2020

]

CAS Coaching

]

SVEB 1